Für große
Materialstärken

Autogenes Brennschneiden

Autogenes Brennschneiden ist ein über 100 Jahre altes Trennverfahren für Stahl im hohen Stärkenbereich. Es zählt auch heute noch zu den wichtigsten Schneidverfahren in der Metallverarbeitung. Beim Schneidprozess wird die Trennstelle auf Zündtemperatur erwärmt und anschließend von einem Gasstrahl getrennt. Dabei verbrennt der Werkstoff, weshalb dieses Verfahren auch als Brennschneiden bezeichnet wird.

 

Autogenes Brennschneiden
bei Härtwig Maschinenbau

Unser CNC-gesteuerter Brennschneidautomat ermöglicht das präzise Schneiden von Stahl bis zu einer Stärke von 360 mm bei einer maximalen Blechgröße von 6.000 x 2.000 mm.

Weitere
Fertigungspotentiale

entdecken.

Laserschneiden
& Sägezuschnitt

Abkanten
& Stanzen

CNC Drehen
& CNC Fräsen

Schweißen

Rohrbiegen

Entgraten
& Signieren

Oberflächenbehandlung
& -beschichtung

Montage

Der Eintrag "bottom-left" existiert leider nicht.

Der Eintrag "bottom-right" existiert leider nicht.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um zu verstehen, wie Sie diese nutzen. Indem Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, stimmen Sie deren Verwendung zu.